🚛 Spare mit der Versand Flatrate: 12 Monate fĂŒr nur 25€ - hol sie dir

Spring zum Inhalt
Weihrauch

Inhaltsstoff

Weihrauch

Nutzen

Natural

Wir kennen Weihrauch eher als RĂ€ucherwerk, dass die Luft mit duftenden, meditativen Schwaden erfĂŒllt. Kenner*innen aber wissen: Auch in der Kosmetik und bei DĂŒften ist er fantastisch.

Was ist Weihrauch?

Zur BegriffsklĂ€rung:Weihrauch kennt man auch unter dem Namen "Olibanum". Das lernst du bei Lush auf jeden Fall, denn wir verwenden beide Bezeichnungen! Beide sind wundervoll und akkurat, deshalb ist es uns bis jetzt schwer gefallen, eine Entscheidung zu treffen.Was ist Weihrauch jetzt genau? Es ist ein Baumharz, das in Afrika und im Nahen Osten geerntet wird. In den Stamm der Boswellia-BĂ€ume werden kleine Kerben geschlagen, aus denen ein milchiger Saft fließt. Die gleichen Stellen werden mehrmals angeschnitten, damit der Saft jedes Mal stĂ€rker duftet. Sobald das Harz zu hĂ€rten beginnt, sieht es ein wenig wie kleine Steine aus. Diese Brocken können verbrannt werden, um einen duftenden Rauch zu verbreiten. Man kann sie aber auch destillieren, verdĂŒnnen oder zerkleinern, um andere Konsistenzen zu erhalten.

Was sind die VorzĂŒge von Weihrauch in Kosmetik und Parfums?

Sein komplexer und faszinierender Duft ist eine wunderbareBasisnote fĂŒr Parfums. Er wird oft als erdig, nadelig und wĂŒrzig mit frischen Zitrusnoten beschrieben.Dem Duft von Weihrauch wird nachgesagt, dass er den Geist stabilisiert und beruhigt. Er soll helfen, die Atmung zu verlangsamen und das allgemeine Wohlbefinden verbessern.Als FixiermitteltrĂ€gt und verstĂ€rkt er andere Duftstoffe und sorgt dafĂŒr, dass ParfĂŒms lĂ€nger halten.Dank seiner antimikrobiellen Eigenschaftenkann er als natĂŒrliches Konservierungsmittel eingesetzt werden.Wegen seiner adstringierenden, antibakteriellen, beruhigenden und glĂ€ttenden Wirkung wird er auch hĂ€ufig in Hautpflegeproduktenverwendet.

So alt wie die Zeit

Weihrauch wurde bereits von den alten Zivilisationen bei religiösen Zeremonien verbrannt und war einer der ersten Stoffe, die als ParfĂŒm verwendet wurden. Im Zeitalter der Pharaonen fĂŒhrten seine konservierenden Eigenschaften dazu, dass er zum Einbalsamieren und Mumifizieren verwendet wurde. In der Bibel wird Weihrauch als eines der Geschenke der drei Könige an das Jesuskind erwĂ€hnt, so selten und teuer war er. Noch heute wird er auf AltĂ€ren verrĂ€uchert. Seine luftreinigenden und meditationsfördernden Eigenschaften werden besonders geschĂ€tzt.

Startseite - Weihrauch