🚛 Spare mit der Versand Flatrate: 12 Monate fĂŒr nur 25€ - hol sie dir

Spring zum Inhalt
Porphyra Tenera (Norialgen)

Inhaltsstoff

Porphyra Tenera (Norialgen)

Algae

Nutzen

Natural

Getrocknete Norialgen sind Ă€ußerst reich an Protein (sie haben sogar einen höheren Proteingehalt als Sojabohnen, Milch, Fisch und GeflĂŒgel) und Omega-3-FettsĂ€uren, die Haut und Haare mit einer Extraportion schĂŒtzender Feuchtigkeit versorgen. Sie enthalten zudem mehr Vitamin A als Karotten. Dieses trĂ€gt dazu bei, dass die Haut fest bleibt und die Zellproduktion angeregt wird.

„Nori“ (æ”·è‹”) ist der japanische Name fĂŒr eine Rotalgenart der Familie der Bangiaceae. Sie wachsen in kalten und stickstoffreichen GewĂ€ssern der nördlichen und sĂŒdlichen HemisphĂ€re. WĂ€hrend des Trocknens verfĂ€rben sich die ursprĂŒnglich braunen Algen dunkelgrĂŒn bis fast schwarz.

Norialgen sind fester Bestandteil der japanischen KĂŒche. Erste ErwĂ€hnungen aus den Provinzen Izumo und Hitachi lassen sich auf das 8. Jahrhundert zurĂŒckfĂŒhren. Ähnlich wie bei der Papierherstellung werden die Algen zu schwarzen oder braunen BlĂ€ttern zugeschnitten und auf StĂ€ndern getrocknet. Sie haben einen krĂ€ftigen, unverwechselbaren Geschmack und werden zum Einwickeln von Sushi oder zum UmhĂŒllen von Onigiri verwendet, können aber auch allein verzehrt werden.

Auch in britischen KĂŒstenregionen ist die Alge beliebt – besonders in Wales, wo daraus „Laverbread“ gekocht wird, ein Brei aus Mehl und Seetang, der zum FrĂŒhstĂŒck mit Porridge gegessen wird.

SchĂŒtzend und nĂ€hrstoffreich

Startseite - Porphyra Tenera (Norialgen)