Gratis Versand innerhalb Österreichs ab 75€ | Erfahre hier mehr

Spring zum Inhalt

INGREDIENT

Propylene Glycol

BENEFITS

Synthetic

Propylene Glycol ist eine farblose, klare, sirupartige Flüssigkeit. Es ist außerdem geruchs- und geschmacksneutral. Da es in Wasser vollständig löslich ist, sorgt es in Kosmetika dafür, dass die Haut Feuchtigkeit besser aufnehmen kann. Darüber hinaus macht es die Haare weich und leicht kämmbar.

Propylene Glycol ist ein äußerst vielseitiger synthetischer Stoff. Da der Stoff in vielen Bereichen unseres täglichen Lebens zum Einsatz kommt, ist seine Unbedenklichkeit weitreichend untersucht. Propylene Glycol gilt als sicherer Inhaltsstoff von Lebensmitteln, Kosmetika und Arzneimitteln und wird von Lush bereits seit vielen Jahren verwendet.

Propylene Glycol ist ein Feuchthaltemittel, das wasserbasierte Inhaltsstoffe in die Haut transportiert. Darüber hinaus absorbiert es überschüssige Feuchtigkeit, reduziert so das Bakterienwachstum und macht die Produkte länger haltbar. In Haarpflegeprodukten dient es dazu, die Haare seidig-weich und leicht kämmbar zu machen.

In Kombination mit Ölen wie Olivenöl, Mandelöl oder Jojobaöl spendet es Feuchtigkeit, stärkt die Spannkraft und schützt das Haar vor Trockenheit. Zusammen mit Irisch Moos Extrakt und Sodium Lauryl Sulfate bildet es die Basis für selbstkonservierendes Duschjelly, das sanften Schaum erzeugt und die Haut geschmeidig weich pflegt.

Da Propylene Glycol auf petrochemischer Basis hergestellt wurde, hat Lush es 2014 aus seinen Seifen verbannt und durch Sorbitol ersetzt. 2017 fand man eine Möglichkeit, das Lösungsmittel auf Pflanzenbasis herzustellen, und so wurde es nach und nach wieder für unsere Produkte eingeführt. Es ist frei von Palmöl und wird üblicherweise aus Rapsöl, Kokosnussöl oder anderen Pflanzen gewonnen.

Feuchtigkeitsspendend und pflegend

Startseite - Propylene Glycol

Copyright © 1995–2021 Lush Retail Ltd.