🚛 Spare mit der Versand Flatrate: 12 Monate fĂŒr nur 25€ - hol sie dir

Spring zum Inhalt

Inhaltsstoff

Sodium Hydroxide

Nutzen

Synthetic

Wusstest du schon, dass man zur Seifenherstellung Ätznatron braucht? Wir erklĂ€ren das kurz. Natriumhydroxid (NaOH) liegt in Form weißer Kristalle vor und wird in der Seifenherstellung hĂ€ufig verwendet.

Es ist ein wichtiger Bestandteil des Verseifungsprozesses, in dem unsere palmölfreie, vegetarische Seifenbasis entsteht. Die Ausgangsstoffe sind Raps- und Kokosöl, die aus Triglyceriden bestehen, die sich wiederum aus FettsÀuren und Glycerin zusammensetzen. Triglyceride und Natriumhydroxid reagieren unter WÀrmeeinfluss zu einem FettsÀuresalz, das wir als Seife bezeichnen. Das Glycerin wird dabei abgetrennt.

Bestandteil unserer Seifenbasis

Startseite - Sodium Hydroxide