🚛 Spare mit der Versand Flatrate: 12 Monate für nur 17€ - hol sie dir | Kostenloser Versand ab 50 € Bestellwert

Spring zum Inhalt

Inhaltsstoffe von A-Z: Dein Guide für die Haarpflege

Willst du dein Haar auf Trab bringen? Deine Frisur aufpeppen? Deiner Mähne mehr Feuchtigkeit verleihen? Frische, natürliche Inhaltsstoffe sind ein grandioser Weg, um deine Haare zu verwöhnen. Wir haben dir dafür einen praktischen Guide zusammengestellt, damit du genau die Inhaltsstoffe herauspickst, die die Bedürfnisse deiner Haare am besten stillen und deinen Schopf traumhaft aussehen und anfühlen lassen.

Agar-Agar-Gel
Zwischen dir und seidig weichem Haar muss kein ganzer Ozean liegen; stürz dich einfach kopfüber in ein Liebesabenteuer mit Meeresalgen. Agar-Agar ist das Gel, das beim Trocknen einer Meeresalge namens Agarophyte entsteht. Sobald es in kochendes Wasser gegeben wird, entwickelt es sich zu einem intensiv feuchtigkeitsspendenden Gel, das die Haare unglaublich weich macht. Dieses ölfreie Conditioner-Mittel findest du in unseren leichteren Conditionern wie dem fruchtigen Veganese und dem aufbauenden Retread. Das Agar-Agar-Gel umschließt jede Strähne und verleiht ihr Feuchtigkeit, ohne es zu beschweren. Gepflegtes Haar gleitet sanft im Wind, also stich mit einer Mähne voller Spannkraft und Volumen in See.

Ananassaft
Schenk Haar und Kopfhaut einen tropischen Kuss und gib ihnen enzymatischen Ananassaft. Der Inhaltsstoff ist reich an alpha-Hydroxysäuren, auch AHAs genannt, die auf der Haut als natürliches Peeling wirken. Wird Ananassaft in Shampoos verwendet, wie zum Beispiel in Rehab, reinigt er tiefgreifend, erfrischt die Kopfhaut und verleiht obendrein Glanz.

Arganöl
Hülle jede Haarsträhne in kostbares, reichhaltiges Arganöl. Der luxuriöse Inhaltsstoff stammt aus den Kernen des Arganbaumes und wird in der Haarpflege gefeiert. Die Mitgliederinnen der Frauenkooperative „Ifrawnlhna“ in Marokko arbeiten gemeinsam, um die Schale von den Kernen zu entfernen und aus den Nüssen literweise das regenerierende Öl auszupressen. Arganöl ist reich an Nährstoffen, wie Vitamin E, das zum Erhalt einer gesunden Kopfhaut und gesundem Haarwachstum beitragen kann. Es pflegt das Haar von der Wurzel bis in die Spitzen, sorgt für Glanz und hilft dabei, fliegende Haare zu bändigen. Dieser wunderbare Inhaltsstoff findet sich in Jason And The Argan Oil, einem nach Rose duftendem Shampoo Bar, der grandiosen Glanz verleiht.

Avocadobutter
Magst du Avocado auf Toast? Dann wirst du sie auf deinem Haar noch mehr mögen! Avocadobutter ist ein Alleskönner in der Haarpflege. Vollgepackt mit Vitamin A unterstützt sie die Haarfollikel dabei, ein gesundes Maß an Talg zu produzieren. Das enthaltene Vitamin B hilft bei der Aufnahme essentieller Nährstoffe und Vitamin C ist eines der effektivsten Vitamine, um ein gesundes Haarwachstum zu fördern. Vitamin E kurbelt den Blutfluss zur Kopfhaut an und verhilft dir so zu einer kräftigen, glücklichen Mähne. Diese brillante Butter schützt nicht nur die Längen vor Schäden und unterstützt die Durchblutung für gutes Haarwachstum, sondern schickt seine Nährstoffe auch bis ans Ende deiner Strähnen und versiegelt die Schuppenschicht der Haare, um darin die Feuchtigkeit einzuschließen. Ein strahlender Schopf ist dir garantiert. Du findest diese vielseitige Butter in der Revive Haarcreme, die sanft nach Jasmin duftet. Sie ist eine reichhaltige Creme mit einem Mix aus herrlichen Buttersorten und Ölen, der deinem Haar Feuchtigkeit und Glanz verleiht.

Bienenwachs
Wenn die Zeit knapp ist, sind Haarpflegeprodukte mit Bienenwachs ein erstklassiger Weg, um in jeder Strähne die Feuchtigkeit einzuschließen. Dieser Inhaltsstoff ist tiefgreifend feuchtigkeitsspendend und hält Haar und Kopfhaut glücklich, indem er Irritationen lindert und eine wilde Mähne zähmt. Es heißt, Bienenwachs stimuliert das Haarwachstum auf natürliche Weise und verlangsamt Haarausfall. Außerdem schützt er die Längen vor Haarbruch und macht sie strapazierfähiger. Luxuriöses Bienenwachs findet sich im Fairly Traded Honey, einem großartigen Shampoo mit einem Regenschauer von fair gehandeltem Honig und einem Spritzer Bienenwachs Absolue für glänzendes Haar.

Bier
Widerstandsfähiges Haar sollte man feiern. Etwas veganes Stout im Shampoo verleiht deinem Schopf Struktur und macht ihn leichter kämmbar. Die Proteine aus Malz und Hopfen helfen dabei, feines Haar zu kräftigen, während Sucrose und Maltose aus dem Bier die Schuppenschicht stärken und festigen und das Haar so zum Strahlen bringen. Dieser angeschwipste Inhaltsstoff steckt in Cynthia Sylvia Stout, einem Biershampoo, das deinem Look einen glänzenden Auftritt verleiht.

Brennnessel
Bloß nicht anfassen, sonst brennt es?! Keine Sorge, die Brennnessel hat eine erstaunlich ausgleichende Wirkung auf deine Kopfhaut, stimuliert das Wachstum neuer Haare und hilft dabei, Haarausfall zu reduzieren. Schäume dich mit dem New Shampoo Bar ein, in dem sich Brennnessel mit prickelndem Pfefferminzaufguss verbindet, um die Durchblutung der Haarwurzeln anzukurbeln und die Haarfollikel zu stimulieren.

Cadeöl
Tröste und beruhige deine Kopfhaut mit aromatisch waldigem Cadeöl. Das antiseptische, antimikrobielle und fungizide Öl wird bereits seit dem 19. Jahrhundert als Pflegemittel für Körper und Kopfhaut eingesetzt. Es kann beruhigend und ausgleichend auf die Kopfhaut wirken und hat einen dunklen, rauchigen Duft. Du findest das Öl in Soak And Float, einem kopfhautpflegenden Shampoo Bar mit berauschendem sowie süßem Geruch, der die Haut besänftigt und deine Kopfhaut zurück in Bestform bringt.

Grüne Oliven
Grüne Oliven verhelfen die zu kräftigerem Haar. Diese saftigen Steinfrüchte sind reich an Vitamin E, Fettsäuren sowie Antioxidantien und spenden deiner Mähne Feuchtigkeit. Sie stecken im Montalbano Shampoo Bar, um die Spannkraft und Elastizität der Haare zu verbessern und sie vor Schäden zu schützen, wodurch deine Mähne beim Kämmen weniger zu Haarbruch neigt. Los geht’s, dehne dein Haar und bring es in Topform!

Hafermilch
Während du dir einen köstlichen Kaffee oder Tee zubereitest, gönn deiner Haarroutine doch auch gleich einen Schuss von der pflegenden Hafermilch. Dieser himmlische Inhaltsstoff ist vollgepackt mit den Vitaminen A, B und E, um deinen Schopf kräftig und gesund zu halten. Außerdem enthält Hafermilch Betagluten, die einen feinen, schützenden Film um deine Haare bilden und in jede Strähne eindringen, um sie gründlich mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die Pflanzenmilch ist besonders bei strukturstarkem Haar hilfreich und steckt als Inhaltsstoff in Revive, einer wunderbar reichhaltigen Haarcreme, die jede durstige Mähne versorgt und die Kopfhaut beruhigt.

Henna
Haare lieben Henna! Es stammt vom Lawsonia inermis Strauch und kann nicht nur als natürliches Haarfärbemittel eingesetzt werden, sondern findet auch als Unterstützung in Conditionern und Pflegeprodukten Anwendung. Um aus dem Henna eine Farbe zu machen, werden die Blätter des Strauchs getrocknet und zu Pulver verarbeitet. In Verbindung mit anderen natürlichen Färbemitteln kann der Farbton variiert werden. Alternativ kommen auch geringere Mengen des Hennapulvers als Conditioner-Mittel in Pflegeprodukten zum Einsatz. Dort umhüllen sie die Haarsträhnen mit einem schützenden Film und verleihen ihnen Glanz, während sie gleichzeitig Struktur und Pflege schenken und natürliche Highlights hervorheben, ohne das Haar zu färben. Dieser Inhaltsstoff steckt in Jasmine And Henna, einer Haarkur, die für unfassbaren Glanz sorgt.

Honig
Wenn du weiches und geschmeidiges Haar möchtest, dann greif zu Produkten, die Honig enthalten. Als natürliches Feuchthaltemittel schließt Honig die Feuchtigkeit im Haar ein und wirkt durch seine antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften gleichzeitig reinigend und beruhigend. Unverdünnter Honig ist darüber hinaus ein natürlicher Konservierungsstoff, was bedeutet, dass er Jahre überdauern und die Haltbarkeit deiner Produkte verlängern kann. Honey I Washed My Hair ist ein süßes Shampoo, das vor Honig nur so strotzt, und brüchigem Haar Geschmeidigkeit und Glanz verleiht. Komm ins Rampenlicht und genieße den Applaus.

Irisch Moos
Diese haarpflegende Meeresalge steckt voller Proteine, Vitamine und Mineralstoffe und ist damit perfekt ausgerüstet, um deinem Schopf einen großartigen Look zu verleihen. Wenn sie mit Wasser vermischt wird, entsteht daraus ein tiefenpflegendes Gel, das sich um die Haare legt, sie somit stärkt und ihnen grandiosen Glanz spendet. Pflegeprodukten schenkt das Gel eine reichhaltige Textur. In Verbindung mit Meersalz sorgt das Irisch Moos im Seanik Shampoo Bar für eine sanfte Reinigung. Darüber hinaus beruhigt es die Kopfhaut und verleiht seidiges, sorgenfreies Haar voller Struktur und Kraft.

Jojobaöl
Dieses leichte Öl wird aus den Samen des Jojobastrauchs gewonnen. Es schützt vor Haarbruch und fördert das Haarwachstum, indem es jede Strähne mit Pflege versorgt und die Follikel von überschüssigem Sebum reinigt (das ist das natürliche Öl der Haut). Jojobaöl macht das Haar leichter kämmbar, kräftigt es, und verleiht ihm Glanz und Pflege, ohne es zu beschweren. Du findest es im Retread Conditioner, einem regenerierenden Boxenstopp für deine Mähne, wo es dem Haar Feuchtigkeit zurückbringt.

Lanolin
Das tiefgreifend feuchtigkeitsspendende, reichhaltige Lanolin ist ideal für dickes und sehr lockiges Haar, das eine Extraportion Zuwendung braucht. Es wird auch als Wollwachs bezeichnet und aus roher Wolle gewonnen. Lanolin spendet der Kopfhaut effektiv Feuchtigkeit und besitzt schützende Eigenschaften, wobei es dem Öl unserer eigenen Haut sehr ähnelt. Es findet in zahlreichen Haarpflegeprodukten Anwendung, löscht den Durst deiner Mähne und macht sie geschmeidig. Im American Cream Conditioner umhüllt es das Haar, steigert seine Spannkraft und schützt vor Haarbruch.

Lavendel
Neben seinem betörenden Duft wirkt Lavendel auch wahre Wunder bei der Erfüllung der Bedürfnisse deiner Haare. Es bringt die Talgproduktion in Balance, kann den Blutfluss zur Kopfhaut steigern und dort die Haarwurzeln mit einer besseren Nährstoffversorgung unterstützen. Gesunde Wurzeln sind der erste Schritt hin zu gesundem Haarwachstum. Außerdem hat Lavendel eine beruhigende Wirkung auf den Geist, hilft dabei, Anspannung zu reduzieren und guten Schlaf zu fördern. Wenn du auf der Suche nach einem leichten Conditioner bist, der sich auch um deine Kopfhaut kümmert, greif zu Veganese. Der sanfte Conditioner hält deine Mähne in Schwung und schenkt gleichzeitig deiner Kopfhaut liebevolle Zuwendung.

Mandelmilch
Hol dir deinen täglichen Vitaminshot aus reichhaltiger Mandelmilch, die voller Vitamin E steckt und damit die Zellregeneration unterstützt, Haarfollikel pflegt und dem Haar Glanz und Weichheit schenkt. In Haarpflegeprodukten wird dieser regenerierende Inhaltsstoff verwendet, um die Haarsträhnen zu kräftigen, deine Längen vor Spliss zu schützen und sogar, um natürlich bedingten Haarausfall zu verlangsamen. Mandelmilch findest du im blumigen Happy Happy Joy Joy, einem wunderbar leichten, aber dennoch feuchtigkeitsspendenden parfümierten Conditioner. Eine kräftige, glänzende Mähne wartet auf dich.

Meersalz
Du willst die Wellen aus deinem Beach-Look am liebsten das ganze Jahr über? Dann hol dir doch einfach Meersalz in deine Haarroutine. Das grobe Salz steckt voller Mineralstoffe, die von Natur aus im Meerwasser vorkommen, und deine Haare geschmeidig pflegen und ihnen Volumen und Sprungkraft verleihen. Darüber hinaus enthält es zahlreiche Nährstoffe, die Haar und Kopfhaut gesund aussehen und anfühlen lassen. Flocken von grobem Meersalz findest du im Big Shampoo. Es bekämpft mit dir gemeinsam die Wirkung von weichem Wasser (das die Haare platt machen kann) und verhilft dir zu einer glänzenden, sinnlichen Meerjungfrauenmähne.

Neroliöl
Neroliöl wirkt tonisierend und beruhigend auf Kopfhaut und Haar. Es ist berühmt für seinen angenehmen, sonnigen Duft sowie die Fähigkeit, durch seine reparierende und verjüngende Wirkung die Hautelastizität zu verbessern. Außerdem ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass Neroli die Serotoninproduktion im Gehirn erhöht, was uns glücklicher und zufriedener macht. Es ist der ultimative Stimmungsaufheller. Also gib deinem Haar und deiner Laune positiven Auftrieb und gönn dir einen Spitzer Sea Spray – ein frisches und blumiges Spray, das dir zum Beach-Look verhilft.

Pfefferminzöl
Die belendende Pfefferminze hat einen hohen Mentholgehalt, der die Durchblutung anregt, das Wachstum der Haarfollikel stimuliert und auf der Haut ein prickelnd-frisches Gefühl hinterlässt. Sie wirkt außerdem natürlich adstringierend, was dabei hilft, die Talgproduktion der Kopfhaut zu regulieren, und kann darüber hinaus den Kreislauf von Haarausfall unterbrechen, indem es den Prozess verlängert und das einzelne Haar somit länger in der Kopfhaut verweilt. Gönn dir eine Haarmaske wie Roots, um die kühlenden und stimulierenden Vorteile dieser Pflanze für dich und deine Kopfhaut zu nutzen.

Rosenöl
Dank seines delikaten und süßen Duftes wird Rosenöl nicht nur für eine ausgeglichene, beruhigte Kopfhaut verwendet, sondern auch als wunderbares Haarparfüm eingesetzt. Die Damaszener Rosen werden bei Sonnenaufgang in Senir, Türkei, gepflückt. Anschließend wird das Öl mittels Dampfdestillation aus den Rosenblättern extrahiert. Nimm den Jason And The Argan Oil Shampoo Bar sowie den Happy Happy Joy Joy Conditioner für eine rundum blumig parfümierte Mähne.

Rosmarinaufguss
Schick deinen Geist und deine Kopfhaut auf eine Reise in mediterrane Gärten, wo die kostbaren Rosmarinsträucher blühen. Die getrockneten Pflanzen werden mit kochendem Wasser zu einem Aufguss vereint, der eine tiefenreinigende Wirkung auf die Haut hat und die Durchblutung der Kopfhaut stimuliert und verbessert. Sein waldiges Aroma hilft außerdem dabei, dich zu entspannen. Um deine Kopfhaut wirklich gründlich zu säubern, wähle Jumping Juniper, ein Shampoo Bar mit der belebenden Mischung aus Rosmarin, Zitrone und Limette für Reinigung und Glanz.

Safranaufguss
Feiere die goldenen Töne in deinen Haaren mit dem wohl teuersten Gewürz der Stadt. Safranaufguss hat ein honigsüßes Aroma und hebt die hellen Farben deiner Haare hervor, weshalb es besonders für Menschen mit blondem und grauem Haar hervorragend geeignet ist. Der außergewöhnliche Inhaltsstoff findet sich in Marilyn, einer leichten Haarkur, die deine Mähne zum Strahlen bringt und dir einen spektakulären Auftritt verleiht.

Sojalecithin
Diese Fettsäure kommt natürlich in Eiern, Sojabohnen, Sonnenblumen und Rapsöl sowie anderen Vollkornarten und Hülsenfrüchten vor. Lecithin hilft dabei, dass das Haar geschmeidig ist, und unterstützt die Aufnahme anderer Inhaltsstoffe. So verhilft es dir zu einer gesunden, glücklichen Mähne. Außerdem wirkt es antistatisch und erleichtert die Kämmbarkeit. Du findest es in Produkten wie dem festen Shampoo Silica, das voller erfrischendem Spearmintöl und Thymian Absolue für frischen Wind sorgt.

Spearmintöl
Bring deine Kopfhaut in minzige Bestform und gönn ihr etwas belebendes Spearmintöl. Dieser Inhaltsstoff steckt in Roots, einer erfrischenden und feuchtigkeitsspendenden Maske für Kopfhaut und Haare. Das ätherische Öl hilft dabei, die Kopfhaut auszugleichen und zieht Nährstoffe zu den Haarwurzeln hin. Ein prickelnd-frisches Gefühl gibt es als Bonus obendrauf.

Süßes Bio-Orangenöl
Greif doch mal zu einem Produkt voll süßem Orangenöl, um dein Haar zu revitalisieren. Sein aufheiterndes und fröhliches Aroma lässt das Haar fruchtig-frisch duften, während die Kopfhaut von seinen enzymatischen und reinigenden Effekten profitiert. Das Wasabi Shan Kui mit einer Kombination aus frischem Meerrettich, Koffein-Pulver und Mentholkristallen verleiht dir einen stimulierenden, wärmenden Schub, wenn du es in die Kopfhaut einmassierst.

Vanille
Gib deinen Zuckergelüsten nach und schwelge in Vanille. Dieser verführerisch duftende Inhaltsstoff wirkt wohltuend und sinnlich zugleich. Der American Cream Conditioner steckt voll von diesem köstlichen und behaglichen Gewürz und lässt dein Haar so gut duften, dass du am liebsten davon naschen würdest.

Veilchenblatt Absolue
Parfümiere dein Haar mit den süßen, grasgrünen Noten des Veilchens, bis sich die Köpfe nach dir umdrehen. Die antiseptischen Eigenschaften des Veilchens machen es zu einer hervorragenden Erfrischung für die Kopfhaut, weshalb du es auch im proteinreichen Conditioner Retread finden kannst, der dir gekräftigtes Haar verleiht.

Vetiveröl
Vetiveröl ist nicht nur ein bedeutendes ätherisches Öl für den Geist, seine wärmende und belebende Wirkung entfaltet sich auch auf der Kopfhaut und regt noch dazu die Zellregeneration an. Es hat ein herrlich erdiges und rauchiges Aroma, von dem du Spuren in Coconut Rice Cake wiederentdeckst. Dieses reichhaltige Kokosnuss-Shampoo reinigt tiefgreifend und definiert Locken zu neuer Pracht.

Weizenkeimöl
Das Beste, was es seit der Erfindung von geschnittenem Brot gibt. Weizenkeimöl ist reich an Linolsäure, die der Haut dabei hilft, Feuchtigkeit zu halten, sowie an entzündungshemmendem Vitamin E, das die Kopfhaut besänftigt. Dieser wohltuende Inhaltsstoff findet sich in Jasmine and Henna, einer Haarkur, die deine Mähne zähmt und ihr Struktur, Glanz und Kraft verleiht. Obendrein nährt und hydriert die Kur deine Kopfhaut.

Ylang-Ylang
Ein süßes, berauschendes Öl, das aus den Ylang-Ylang-Blüten extrahiert wird. Der luxuriöse Inhaltsstoff schenkt dem Haar einen satten, sinnlichen Duft und hat eine ausgleichende Wirkung auf Haut und Kopfhaut. Probiere das feste Proteinshampoo Fix aus, um dich mit einem gepflegten und blumig parfümierten Schopf zu schmücken.

Zimtblattöl
Er hat nicht nur einen wohligen Duft, prickelnder und stimulierender Zimt steigert auch den Blutfluss und kurbelt die Durchblutung an. So hilft er der Kopfhaut dabei, Nährstoffe und Öl von den Wurzeln bis in die Längen zu transportieren und unterstützt außerdem neues Haarwachstum. Dieser antiseptische Inhaltsstoff hat einen würzigen Duft und verleiht ein wärmendes Gefühl auf der Kopfhaut. Der New Shampoo Bar sprudelt nur so vor belebendem Zimt, Pfefferminze und Nelkenöl, um dein Haar von der Wurzel aus erstrahlen zu lassen. Greif zu diesem energetisierenden Gewürz und bring deine Kopfhaut wieder auf Kurs.

Zitrone
Eine zitronige Krönung ist vielleicht genau das, was deinem Haar bisher fehlte. Zitronen stecken voller Vitamin C, was sie zu unglaublich guten natürlichen Reinigern macht. Sie werden das überschüssige Öl sanft entfernen, ohne deinen Haaren dabei die ganzen guten Dinge zu entziehen, die sie brauchen, um hervorragend auszusehen. Darüber hinaus wirken Zitronen adstringierend, was bedeutet, dass sie die Schuppenschicht der Haare dazu anregen, sich flach anzulegen und somit mehr Licht zu reflektieren. Dadurch wirkt dein Haar glänzender. Zitronensaft wird auch als natürliches Mittel eingesetzt, um die Haare aufzuhellen und zum Strahlen zu bringen. Schon ein kleiner Spritzer Zitrone in Big hilft, damit das Volumenshampoo deiner Mähne ein Maximum an Glanz verleiht.

Startseite - Inhaltsstoffe von A-Z: Dein Guide für die Haarpflege